Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Für alles was sonst ( ML und Chat ) nicht gerne gesehen ist und trotzdem einer Klärung bedarf

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten
Wolfsjack
Schreiberling
Beiträge: 35
Registriert: 17. Aug 2009 20:53

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von Wolfsjack »

Hier, hier hier *schrei* EBM szene!! x) und bissl goth szene *g*

Anu
Orga
Beiträge: 182
Registriert: 7. Jun 2009 12:58

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von Anu »

hmm ich weis nicht schublade "schwarzvolk" ist so das wo ich mich reinlegen lassen würde...
etwas Goth, etwas rock'a'billy, etwas EBM, etwas Metal, etwas "nicht nur schwarz", etwas mittelalter, etwas badcave...
also so recht nirgens aber irgendwie zufrieden damit^^
und ich fall in deine arme
weit von hier erwacht die Welt
ich dank dir für die Tage
und für das was uns hällt

Kamina
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 6
Registriert: 15. Okt 2009 01:46

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von Kamina »

Szenen?
Eher gar nicht :-D
Habe doch einen sehr durchmischten Freundeskreis, durchwachsen möchte man fast sagen.
Naja, das Schwarze finde ich stilvoll, laufe aber auch gerne locker flockig herum.
Mit mir kommt klar, wer mit mir klar kommt, meist eher offensivere Persönlichkeiten, gleich und gleich erkennt und gesellt sich wohl einfach gerne, jedenfalls meiner Erfahrung nach ;)
Gemach, gemach. Der Teufel ist auch bloß ein Mensch.

Julian
Orga
Beiträge: 548
Registriert: 25. Jan 2008 16:58

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von Julian »

*grübel*

Also ich wäre wohl so der Schwarzer Hippie der nen kleine Anteil Raver besitzt? :shock:
Ne also irgendwie bin ich so ne Mischung :P

Kann mich nicht einer bestimmten 'Szene' oder 'Subkultur' zuordnen =)

Dark-Fox
Zaungast
Beiträge: 14
Registriert: 21. Okt 2009 14:37

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von Dark-Fox »

Ich bin Goth(ic), bin aber erst seit 1 Jahr in dieser Subkultur, ich mag sie allerdings schon sehr, da ich mich dort vollkommen akzeptiert und wohl fühle. Mein Kleidungsreportoire reicht dabei von Bondagehosen(oh,wie passend :D ) bis zu mittelalterlichen Hemden, meistens alles nur schwarz, bunt wird man an mir nicht sehen, vielleicht höchstens grau,wein/blutrot oder dunkles oliv, sonst ist alles schwarz. Von der Musik her bevorzuge ich ASP, eisregen, Agonoize, Samsas Traum und Dornenreich. Allerdings versteife ich mich nicht nur auf Death-,Black- und Dark-Metal oder Gothic(Rock), sondern höre auch gern andere Richtungen(z.B. Nickelback oder Orchestra-Songs). Politisch sehe ich mich links, aber nich so wie die Partei "Die Linke", da diese in meinen Augen nur eine Neue DDR will und nicht links sondern sozialistisch denkt.

annili
Schreiberling
Beiträge: 81
Registriert: 8. Jun 2008 16:33

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von annili »

Überzeugter Heavy Metaller :D

Fesselino
Schreiberling
Beiträge: 77
Registriert: 15. Apr 2009 00:31

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von Fesselino »

Musikalisch dominiert bei mir klar der Metal. Allerdings bin ich da auch nicht straight, ich mags auch, wenn sich Musik durch Individualität auszeichnet, und ein wenig vom ganzen Einheitsbrei abhebt.
Ich trage trotzdem nicht nur Bandshirts, und ne lange, schmantige Metalheadmähne hab ich (leider :<<<) auch nicht.
Modisch hänge ich irgendwo zwischen Normalität und "Ich trage solange schwarz, bis ich was dunkleres finde."


Ich tippe mal einfach drauf, dass Szene nicht gleich Szene ist.
Diese ganzen schnuckligen selbsternannten Subkulturen, die sich jedoch meist nur durch eine bestimmte Musik- und dazu passende Moderichtung definieren, und zu der man dann meist im Teenageralter findet.
Bei diesen herrscht ein reges Kommen und Gehen auch untereinander. Der Blackmetalfan geht zum Hippie und schreit ihn an "DU BIST SOOO TRVE!!" und bekommt als Antwort ein "Peace, Bruder." :-D
Währenddessen rümpfen Eltern und der normalere Chartpopweichspül- "Marc Terenzi's Liebeslieder sind sooooo romantisch und unglaublich tiefgründig// HEY! Ich bin ein ganz normaler Atze!!" die Nase über eben jene "grässliche"//"schwul, lan!" Mode und Musikgeschmäcker :-D


Dann gibt es, will ich mal behaupten, noch mindestens eine weitere Gruppe von Szenen/Subkulturen. Jene, die mit Hobbies zusammenhängen.
Da gibts Menschen, die irgendwelche lustigen Modellautos für Hunderte und Tausende Euronen zusammenkramen, die nur für eine Hand voll Menschen überhaupt einen Wert darstellen.
Extremsportler, die sich nach dem letzten Sturz von Klippe/Brücke xy das Bein 6-fach gebrochen haben, und in ihrer Stammbar vor Trauer zerfließen, weil sie für mindestens 3 Monate nicht mehr die Möglichkeit haben, sich bei der und der Aktion noch en bissl was zu brechen :-D
Oder solche, die ihrer Sexualität genug Bedeutung beimessen, um sie als Hobby zu betreiben, und stundenlang über Knoten und Fesseltechniken schwadronieren :wink:

Nichteingeweihte verstehen nicht, was ihnen wichtig ist, ihre Sorgen und Ängste, die Begeisterung, mit denen sie sich ihren Lebensinhalten widmen. Wenn sie es noch ablehnen, reichen die Dialogmöglichkeiten im Fall gerade einmal zum Smalltalk. :)

DAS sind meines Ermessens die Punkte, die einen Menschen, abgesehen von seiner reinen Persönlichkeit wirklich interessant machen :)

In diesem Sinne:
Stay trve! :-D :whip:
"Ihr schwulen Engländer trinkt doch auch nach dem Onanieren kalt Wasser!" - Monthy Python, Die Ritter der Kokosnuss

Fluffi
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 438
Registriert: 13. Jun 2007 21:54

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von Fluffi »

Von Musik her Pop/Raver. Von Einstellungen her passt es aber nicht. Lauf immer hell gekleidet rum. Und nu?

aZrael
Orga
Beiträge: 158
Registriert: 24. Okt 2007 22:54

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von aZrael »

*schmunzel*

Schwarz und Electro: damit kann man mich am besten beschreiben.
EBM / Industrial / Dark Wave / Alternative / Future & Synthiepop, das kommt bei mir aus den Kopfhörern.
Aber von der Kleidungs lasse ich mich ungerne in die Schublade stecken, dazu bin ich einfach zu eitel und trage zwar gerne schwarz- aber auch diverse Abstufungen und Schattierungen :D

Liebe Grüße,
aZ
"People should not fear their government. The government should fear its people" - V

killerteddy
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 14
Registriert: 4. Nov 2009 15:25

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von killerteddy »

:love: EBM, INDUSTRIAL, IDM....

Japp da isse dabei... :D !! Und Kleidungs mäßig mhm schon Extrem bis hin zu jeans und halt normale Klamotte eben (vorwiegend Schwarz, grau & weiß^^) Kommt immer auf stimmung an. Und wo es am we zur welcher Party geht.

Im Bdsm bereich kombieniere ich gern Kleidung (Lack, Latex) mit GothicKleidung. Dennoch trage ich kein Ring/Halsband der O das darf mir mal mein Traummann schenken. So dann liebe grüße an alle Leute die Musik lieben und an die Menschen die andere egal welcher Herkunft und aussehen Akzeptieren in ihrer Welt. Das killerteddy^^

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“