Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Für alles was sonst ( ML und Chat ) nicht gerne gesehen ist und trotzdem einer Klärung bedarf

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten
BlutRoyale
Schreiberling
Beiträge: 44
Registriert: 15. Jun 2011 23:58

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von BlutRoyale »

Ach, das mit den Schubladen ist doch eh so ne Sache.. für die einen sind alle die schwarz tragen böse Satanisten, deswegen ists doch gar nicht so schlecht, seine eigene Schublade zu haben und zu wissen.. wo man hingehört.

Ich bin eine Goth, höre aber EBM, Industrial und Noise am liebsten. ABER: Ich bin deshalb keine Cyber.. xD
(Plastikhaare/ Haarteile und Klamotten in Neonfarben lehne ich einfach ab. Klassisch schwarz ist total toll.. =) )
Dein Herz ist frei. Hab den Mut ihm zu folgen!

SnowWolf
Schreiberling
Beiträge: 43
Registriert: 17. Jun 2011 23:44

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von SnowWolf »

Also als Schublade würde ich meine Einstellung nicht bezeichen sondern eher als Komode :D
Ich bin vom Grund her Goth mit anlehnungen an Punk, Metal und seit neustem im Cyber. Aber wie davorne erwähnt für mich gibts keine Schubladen ich sehe nur die Menschen vor mir und wie sie vom Karakter her drauf sind.

lg SnowWolf

Vyolent
Schreiberling
Beiträge: 27
Registriert: 3. Jul 2011 12:41

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von Vyolent »

also Schubladen denken is so ne Sache.
Nur weil ich Goth bin heißt das ja noch lange nich, dass ich nich auch andere Dinge höre/mag.
Der Hauptanteil von mir ist eben in dieser Subkultur , habe aber auch durchaus Lieder/Interessen etc... die nichts damit zu tun haben.
Bin jetz 20 und bin seit ca 8 Jahren dabei. Selbst in der Szene an sich gibt es mittlerweile zu viele Unterkategorien. Warum muss man immer alles i-wie zuordnen.
Nur weil ich gern Industrial/EBM höre aber auch Mittelalterrock,Rock,Partyhits bin ich dann kein Goth solche Aussagen sind einfach lächerlich. Wenn man sich so fühlt, dann passt das ganze. Aber grad wenn man aus Subkulturen kommt,sollte man doch Tolerant sein. Reicht schon wenn ein Großteil der Gesellschaft voreingenommen ist. Was ich sehr schade finde, dadurch gibt es nur immer wieder Streitigkeiten, die nicht sein müssten.

NoZomIBK
Stammgast
Beiträge: 243
Registriert: 25. Jun 2011 03:40

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von NoZomIBK »

Ich kann mich nirgens einorden. aaaaahhhhhhhh ich hab eine identitätskriseeeee!
also bissle metal hör ich ja, aber die kultur drum herum "YEEEAAAHHHH BIIIIEEEER" bleibt mir bloß weg damit...gothic gehörte ich ne weile zu, aber mittlerweile fühl ich mich da auch nimmer so passend, weil ich viel zu positiv gelaunt bin xD.. ich hab das gefühl, das darf man da net, so in etwa...
nen bissle animeotaku bin ich dann auch noch.... aber 99% der cosplayer und ähnliches geht mir aufn sack und finde ich zum kotzen...
cyber mag ich auch.... teilweise... von der musik her... auch bissle kleidung, aber manche sachen find ich auch da übertrieben..

man kann sagen, ich pick mir bei vielen sachen was raus und bin nichts richtiges... ich bin ein Individualist... genauso wie JEDER :D
Das Leben ist jeden Tag ein neues Gemisch aus den alten Zutaten
NoZomIBK - Der Film!

Pascow
Zaungast
Beiträge: 18
Registriert: 4. Jul 2011 13:24

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von Pascow »

Hm, von den Auswahlmöglichkeiten fühle ich mich am ehesten als Punk, ich höre die passende Musik, kann mich ein wenig mit deren "Philosophie" identifizieren und komme mit Punks auf Konzerten immer gut ins Gespräch. Trotzdem, vom Aussehen her hab ich eigentlich garnichts mit irgendeiner Subkultur zu tun, ich mach mir das so, wie es mit gefällt. Wobei, ist es nicht grade das, was den Punk auch ausmacht? xD
Ach ja, manche Leute nennen mich auch gerne Öko und Hippie, in wie weit das stimmt, will ich jetzt nicht beurteilen^^

Violet
Schreiberling
Beiträge: 54
Registriert: 4. Jun 2008 17:53

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von Violet »

NoZomIBK hat geschrieben:(...) weil ich viel zu positiv gelaunt bin xD.. ich hab das gefühl, das darf man da net, so in etwa...
:D Dieses Gefühl hatte ich wirklich noch NIE in dieser Szene!
Im Gegenteil, gerade diese dieser ironisch-sarkastische Humor, sich selbst anhand diverser (natürlich nicht zutreffender) Vorurteile auf die Schippe nehmen usw. macht das Ganze doch eher lustig.
Aber wie immer gilt:
Es kommt auf das Umfeld und die eigene Wahrnehmung an, es gibt überall auf der Welt in jeder Szene die ganze Bandbreite von verkappten Spießern, über "mir-doch-alles-egal"-Leute bis hin zu offenen und nonkonformistischen Menschen.

Kleiner Nachtrag:
Diese allzeit böse guckenden und melancholisches Leid vorheuchelnde Grufties nehme ich sowieso nicht ernst. Dies fungiert meist nur als Maske und ist ein nach außen getragenes, der Rebellion und Selbstschutz dienendem Bild der frisch eingestiegenen 15-Jährigen 8)
(dadurch bitte nicht angegriffen fühlen, ich war selbst mal 15 und Neuling und wie gesagt - humorvoll bleiben! :wink: )

InsaneDominance
Zaungast
Beiträge: 12
Registriert: 19. Jul 2011 21:26

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von InsaneDominance »

also in bezug auf musikgeschmack und optik bin ich eher der metaler. aber mir gefällt dieses konservative metal-getue vonwegen "nein" zu allem neuen sagen nicht so wirklich.

Psychotic
Schreiberling
Beiträge: 98
Registriert: 30. Dez 2010 00:18

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von Psychotic »

ein bisschen Hippie, ein bisschen Öko, ein bisschen Metal, ein bisschen Nerd und ein bisschen allgemeine Gestörtheit beschreibts wohl am besten

Feanó
Stammgast
Beiträge: 178
Registriert: 14. Jul 2011 18:04

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von Feanó »

Also auch wenn nicht grade die stereotypste Variante, denke ich man kann mich wenn man denn Schubladen mag nen Metaller nennen.

~Luna~
Schreiberling
Beiträge: 91
Registriert: 25. Aug 2011 09:58

Re: Metal, Goth, Ökos, Hippie und Punks hier ?

Beitrag von ~Luna~ »

Hmmm ich gehör wohl in die "Goth"-Schublade, da ich in einer Progressive-Gothic-Rockband spielen :lol:
Außerdem lieeebe ich den Stil, wunderbar weiblich und erotisch... und bei Festival putze ich mich auch gerne mal ein bisschen heraus :roll: (siehe Avatar, ist vom diesjährigen M'era Luna), wobei ich schon lange kein "Szene-Gänger" mehr bin und schwarz meistens mit rot, weiß oder lila kombiniere, alleine ists mir zu langweilig :P
"A single dream is more powerful than a thousand realities."
-J.R.R. Tolkien

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“