Wunschgröße des Partners?

Für alles was sonst ( ML und Chat ) nicht gerne gesehen ist und trotzdem einer Klärung bedarf

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten
Zinfandel
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 967
Registriert: 3. Feb 2008 13:04

Wunschgröße des Partners?

Beitrag von Zinfandel »

Hecate hat mich grad im anderen Thread drauf gebracht, und bevor ich den Hintern vollbekomme (wobei ... :D), dass es Offtopic wird (geht das im Offtopic-Forum überhaupt?! :wink:), mach ich doch direkt mal nen neuen Thread auf.

Mich interessiert: Wie groß sollte Euer Partner im Vergleich zu Euch sein? Hecate hat ja 1,80 m als Minimum bei 1,63 als eigene Größe ... dann müsste "mein Mann" ja 1,95 m sein :roll: schränkt die Auswahl ganz schön ein.

Ich persönlich hätte glaub ich wirklich Probleme mit einem Mann, der kleiner als meine 1,78 m ist und fände es eigentlich auch toll, wenn ich noch hohe Schuhe anziehen kann und er dann immer noch nen Tick größer ist. Aber da sind wir dann schon bei 1,88 m oder so ... insofern sind meine Ansprüche schon gesunken und hohe Schuhe eben die Ausnahme. ;-)

Also - wie groß seid Ihr? Und wie groß Euer Wunschpartner? Geschlecht dazu wäre natürlich auch ganz spannend ... :lol:
Ich liebe mein Leben. Und die Spuren, die es auf mir hinterlässt.

IBlackyI
Schreiberling
Beiträge: 35
Registriert: 4. Mai 2008 15:36

Re: Wunschgröße des Partners?

Beitrag von IBlackyI »

Ich wäre schon so bei 1,70 zurfrieden. Bei meiner Körpergröße von ganzen 158 cm ist es auch ziemlich schwer Männer zu finden, die kleiner sind als ich. Selbst mit hohen Schuhen.

Und über 2m würde ich, glaube ich, auch nicht schön finden. Mein Freund ist 1,97m groß und da muss ich mich schon immer auf Zehenspitzen stellen und hochgucken. Wobei das natürlich auch seinen Reiz hat :wink:

Aber prinzipiell stört mich eignetlich keine Körpergröße, wenn der richtige Mann dahinter steckt. :-D
LG
You may be disappointed if you fail but you will be doomed if you don’t try

Hecate
Unglaublicher Schreiber
Beiträge: 1058
Registriert: 10. Mär 2008 19:58

Re: Wunschgröße des Partners?

Beitrag von Hecate »

Kleiner geht auf jeden Fall gar nicht. Ich weiß nicht warum. Ich fühl mich neben einem Mann, wo mein Kopf auf seiner Brust- oder Schulterhöhe ist einfach sicherer und geborgener. Ich mag auch keine zarten Männer. Nicht wirklich jedenfalls. Es müssen nicht überall Muskelpakete kleben aber breite Schultern, ein kräftiges Kinn, das sollte schon sein. Was Haar- und Augenfarbe angeht habe ich keinen wirklichen Typ, was körperliche Merkmale angeht schon. Große Hände, muskulöse Arme, breite Schultern, kräftiger Nacken. Wenn das auch bei einem 1,75 großen Mann da ist, in Ordnung.
Mein kleiner Blog: http://www.myspace.com/hecateslittleworld

My Hobby: Standing in the supermarket's produce section holding a tube of K-Y-Jelly, looking contemplative. - xkcd-Comics

crusaderJUH
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1188
Registriert: 22. Mär 2005 18:13

Re: Wunschgröße des Partners?

Beitrag von crusaderJUH »

was bei mir auch absolut nicht ginge, wäre, dass er kleiner ist als ich und damit hätte ich auch ein ernsthaftes problem.

bis vor meinem Ecke hab' ich auch immer gesagt, unter 1,80m kommt nicht in die tüte ;)

aber ich muss sagen, seine körpergröße von ca. 1,74m hat sich als doch wesentlich praktischer erwiesen:
ich mit meinen 1,63m problemlos kann hohe schuhe tragen (was ich meistens tue), muss aber trotzdem keine leiter holen wenn ich ihn küssen will.

außerdem finde ich, wenn wir so nebeneinander stehen, das größenverhältnis einfach passender als beispielsweise 1,63m und 1,87m.

absolut unandingbar ist auch, dass ich, wenn ich ihn umarme, das gefühl habe, einen mann im arm zu haben und keine halbe portion.
das bedeutet nicht, dass man sich im fitnessstudio tagtäglich bis zur unkenntlichkeit aufpumpen soll (bäh!!!), aber einigermaßen definiert sollte man(n) schon sein und nicht so eine 50kg hühnerbrust.
und in dem fall ist mir etwas übergewicht dann sogar lieber als jemand, der sich hinter 'nem haar verstecken kann.

uuuuund gaaanz wichig:
der kerl muss 'nen arsch in der hose haben.
ich find's einfach furchtbar wenn da so gar nichts zu erkennen ist.
am besten ist natürlich der klassische apfelförmige knackarsch *sabber* :-D
Zuletzt geändert von crusaderJUH am 16. Mai 2008 09:36, insgesamt 1-mal geändert.
Das SMJG Sorgentelefon
Smokey, wir sind hier nicht in Vietnam, wir sind beim Bowling. Da gibt es Regeln!

Earas
Vielschreiber
Beiträge: 363
Registriert: 15. Nov 2006 19:16

Re: Wunschgröße des Partners?

Beitrag von Earas »

Ausgangssituation bei mir: Männlich, 181 cm
Bei aktiven Frauen ist es mir lieber wenn sie was größer sind. Mag da einfach zu ihnen "Aufschauen" können, bzw. kann man meine feminine Seite besser ausleben, finde ich. Da aber Frauen über meiner Größe leider schwer zu finden sind, spricht mich da alles über 1,75 schon extrem an. (Was nicht heißt, dass kleinere aus dieser Rolle generell rausfliegen, nur das größere halt ein Chancenplus haben. ^^)
Bei passiven Frauen ist es natürlich recht seltsam sie auf Augenhöhe zu haben. Da wird's erst unter 1,70 interessant und kann auch gerne bis 1,53 runter gehen. Das ist dann beim im stehen Küssen zwar etwas blöd (schon gehabt), aber die Körperlich größere Überlegenheit bringt einem Doch ein paar schöne Möglichkeiten.

mekare
Schreiberling
Beiträge: 46
Registriert: 24. Jan 2007 15:25

Re: Wunschgröße des Partners?

Beitrag von mekare »

Irgendwie schon recht schwierig, wenn man Männer unter 1,80m nichtmal anguckt, zumindest geht es mir so. Jedoch bei 1,90m fang ich an zu sabbern, auch wenn ich mit ebenfalls 158cm nicht gerade groß bin.

Kleine Männer wirken eben meist auch unauffälliger. Und wie Hecate schon gesagt hat, es ist schöner im stehen meinen Kopf an seine Brust legen zu können und er dann seine Arme um mich schlingt und mich dabei vor der ganzen Welt beschützt - Geborgenheit pur.
Natürlich wirkt es auch einfach überlegener, wenn er auf einen hinabblickt und es ist klasse, wenn ich mich noch so auf Zehenspitzen stellen kann und dabei nicht mal sein Kinn küssen kann, wenn er den Kopf gerade hält. Es hängt also nur von seiner Gnade ab, ob ich einen Kuss bekomme :D Schönes Gefühl... Also für mich kommt kein kleiner Mann in Frage ;)

Aber man weiß ja auch nie, wo die Gefühle mal hinfallen werden. Und wenn man sich liebt hätte ich kein Problem damit, von dieser Vorliebe abzusehen.
"Sehnsucht macht die Dinge und die Menschen unwirklich. Darum ist alles Erreichte so anders als das Ersehnte. Nicht schlechter oder besser, aber anders."
Arthur Schnitzler

FeuerHerr
Board-Fanatiker
Beiträge: 542
Registriert: 29. Feb 2008 08:45

Re: Wunschgröße des Partners?

Beitrag von FeuerHerr »

Also:
Meine grösse ist 1,95 und ich bin männlich.

Die grösse meiner Partner ist mir nicht so wichtig, (solange auf keinen fall grösser als ich) wobei ich wohl sagen würde, das kleinere Frauen gleich den Beschützerinstikt in mir hervorrufen und doch recht anziehend wirken. ich denke so zwischen 1,55-1,70 ist eigentlich super.

Ja der böse, grosse Mann steht auf kleine, zierliche Frauen xD

LG
Chris.

*Edit Rechtschreibfehler
Zuletzt geändert von FeuerHerr am 15. Mai 2008 21:19, insgesamt 1-mal geändert.
"Dominanz ist eine Frage der Psyche. Nicht mit Schlägen formt man eine Sklavin, sondern indem man weiß, wie man die Schläge einsetzt."
"Du musst mich nicht lieben, Du musst mich nicht mögen. Aber Du wirst mich respektieren."

Zinfandel
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 967
Registriert: 3. Feb 2008 13:04

Re: Wunschgröße des Partners?

Beitrag von Zinfandel »

Mädels, Ihr habt's gut ... :lol: ... nur würde mir dann nur die Basketball-Nationalmannschaft bleiben. :roll:

Mein einziger Vorteil: Ich muss nem 1,70-m-Zwerg nicht erzählen, dass er mir zu klein ist, das weiß er selbst ... :D Ihr müsst Euch irgendwie aus der Nummer rauswinden ... :P

:wink:
Ich liebe mein Leben. Und die Spuren, die es auf mir hinterlässt.

deidre
Dauerposter
Beiträge: 1947
Registriert: 21. Apr 2007 09:54

Re: Wunschgröße des Partners?

Beitrag von deidre »

Moi, c'est une 1,67m female.
Mon ami est 1,85m. ^^

Nja, und der Kerl in den ich vorher jahrelang verliebt war, der war grad ma 1,58m klein. Hat den Gefuehlen keinen Abbruch getan. Der hat gut unter meine Schulter gepasst, war iwie goldig auf ne befremdliche Art und Weise.

Jetzt bin ich diejenige unter der Schulter. Kann unter Umstaenden ganz schoen hart sein. Manchmal nervts, wenn man an Schatzis Kragen ziehen und zerren muss, damit er sich dazu herablaesst, einen mal ausser der Reihe zu kuessen. Hochsehen kann auch sehr schoen sein, vor allen Dingen unterstreicht es die Floskel: Mein Grosser. =) Beim Motorradfahren sind wir ziemlich auf einer Hoehe, da die Sozia erhoeht sitzt, und die Laenge meines Mannes ueberwiegend aufgrund der Beine existiert. Der Rumpf ist meinem nicht unaehnlich. Angenehm beim fahrenden Kuscheln. ^^

Arg viel groesser sollte er nicht sein... Waere schlimm wenn man dem Freund zum Knutschen erstmal die Kniescheiben raustreten musste. ^^. (Wer Sadist genug sei, den entsprechenden Partner habe, der habe Spass, aber soo durchtrieben bin ich dann auch wieder nicht.)

Munro
Orga
Beiträge: 508
Registriert: 21. Jul 2006 19:56

Re: Wunschgröße des Partners?

Beitrag von Munro »

Männlich, 1 Meter 86. Perfekt wäre als Partnerin natürlich irgendwas zwischen 1 Meter 70 und 1 Meter 80. Ich hasse es, mich zu sehr zu bücken, aber etwas kleiner ... Ein wenig Macht-Bonus durch Größe schadet denke ich nie :D

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“