Etymologie der Nicknames

Für alles was sonst ( ML und Chat ) nicht gerne gesehen ist und trotzdem einer Klärung bedarf

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten
Girl from mars
Zaungast
Beiträge: 14
Registriert: 2. Dez 2005 15:26

Etymologie der Nicknames

Beitrag von Girl from mars »

Ha.......ha......haa.......hallo.
Ahem, ich wollte mal die Frage aufwerfen, woher ihr eure nicknames habt, denn ich glaube, dass hinter dem einen oder anderen vielleicht ne interessante Geschichte steckt.
Beispiel ich....öhö.
Mein nick kam daher, dass ich ein Buch names Marsmädchen las (autorin vergessen). es ging um ein mädel, dass entdeckte, dass es vom anderen ufer ist. und dieses besagte mädel ging in die disko und hörte ein lied, welches die zeilen beinhaltete "I still love you the girl from mars" usw.
wenige tage nachdem ich dieses buch gelesen hatte, hörte ich im radio ein lied, welches dem o. g. text ziemlich nahe kam, und ich dachte mir, wenn sowohl lied als auch handlung passt - warum nicht. so. nach google-recherche handelt es sich um das lied "Girl from mars" von "Ash".
also meine namensgeschichte. und eure?

nice
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1025
Registriert: 20. Feb 2004 09:14

 

Beitrag von nice »

hatte, als ich mich hier angemeldet habe, nicht unbedingt vor gehabt, länger hier zu sein, daher habe als nick einfach das nächst beste wort genommen, was mir eingefallen ist, hauptsache, es stand was im "nickname-feld".

Magenta
Zaungast
Beiträge: 8
Registriert: 9. Jul 2006 22:34

 

Beitrag von Magenta »

magenta.

Die "Haushälterin" aus Rocky Horror Picture Show... Mein Lieblingschar :)

Efferdan
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 18
Registriert: 20. Jul 2006 17:32

 

Beitrag von Efferdan »

Mein Nick entstand aus einem EMail Rollenspiel heraus, zu dem es dann irgendwann auch einen Chatroom gab (das war noch zu Zeiten als man sich zum Chatten nur im IRC traf und WebChats so gut wie nichtexistent waren *G*). Im Laufe der Jahre wurde ich so mit dem Nick in mehreren Communities bekannt und so blieb er bist heute erhalten. Im Gegensatz zu vielen anderen Nicks ist der auch so gut wie immer frei gewesen *g*
- Gründungsmitglied des Schwarzen Kreuzes -
-- 2005, Ulm --

Rianne
Schreiberling
Beiträge: 94
Registriert: 26. Jun 2005 23:20

 

Beitrag von Rianne »

In Star Trek, Voyager, gibt es in einer Episode einen Charakter, der Riann heißt. Aus Jux und Dollerei habe ich einfach noch ein "-e" drangehängt und mir daraus meinen Nick gebastelt.
"In gutgearteten Seelen ist ein wahrer Schmerz, was auch seine Ursache sein möge, immer ewig. Und wenn man behauptet, daß die Zeit oder andere Umstände ihn minderten, so sind das Worte, die nur für die schwächliche Empfindung Geltung haben."

Wilhelm von Humboldt

Kaoru
Orga
Beiträge: 3612
Registriert: 5. Aug 2006 04:15

 

Beitrag von Kaoru »

nice hat geschrieben:hatte, als ich mich hier angemeldet habe, nicht unbedingt vor gehabt, länger hier zu sein, daher habe als nick einfach das nächst beste wort genommen, was mir eingefallen ist, hauptsache, es stand was im "nickname-feld".
ging mir so ähnlich.
vlt kennt jemand die japanische rockband Dir en grey. auf jeden fall heisst mein liebling kaoru. und der wurde dann zu meinem synonym^^

nichtnurspielen
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 116
Registriert: 4. Aug 2006 23:48

 

Beitrag von nichtnurspielen »

Also ich wollt zeigen, das ich nicht so der Typ für eine Nacht bin. Und das fand ich halt irgendwie netter als so was wie Treue Seele oder Keiner für eine Nacht.

Reby
Vielschreiber
Beiträge: 275
Registriert: 5. Jul 2006 19:55

 

Beitrag von Reby »

Mein Nick ist in seiner Ursprungsform schon ziemlich alt, hat sich aber stark gewandelt:
Als ich mit ca. 11 Jahren das erste Mal einen Chatroom betrat, war ich gerade sehr angetan von StarWars und besonders von Han Solo. *g* Also gab ich mir den Nick "LeiaSkywalker". (Bevor jemand meckert: Ich weiß, dass sie Organa heißt, aber der Name klingt blöd).
Habe diesen Nick auch ein Weilchen behalten, aber bin irgendwann in nem Fantasy-Channel gelandet und suchte mir einen dementsprechenden Nick. Als ich dann aber wieder einen "alltagstauglichen" Nick haben wollte, der auch außerhalb des Fantasy-Channels nutzbar war, dachte ich an meinen ersten Nick - wollte aber keinen mehr, der deutlich aus einem Film oder so entsprungen ist. Da ich Leia aber immer noch mochte, hab ich mich "Rebellin" genannt.
"Reby" ist dann schlicht die Abkürzung davon. "Rebellin" benutze ich mittlerweile nur noch im ICQ, aber auch nur, weil ich den Nick da einfach nie geändert habe. Ich finde, in diesem Fall kann man schon wirklich von Ethymologie sprechen. ;-)
Ich mag meinen Nick, weil er fast wie ein normaler Rufname klingt (viele Leute denken z.B., es wäre die Abkürzung von Rebecca), aber trotzdem diese Geschichte hat und auf seine Weise etwas über mich aussagt.

Liebe Grüße,

Reby
"In der meisten Liebe gibt es einen, der spielt, und einen, der mit sich spielen lässt." (Friedrich Nietzsche)

Freak
Schreiberling
Beiträge: 101
Registriert: 8. Jul 2006 23:45

 

Beitrag von Freak »

Der Name soll ein bisschen was über meine Person aussagen. Ich denke das triffts.
Freak

Legion
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 131
Registriert: 27. Dez 2005 00:04

 

Beitrag von Legion »

wer kennt nicht den biblischen, von zig bands besungenen dämonen Legion (denn ich bin viele)? er wurde zwar von jesus ausgetrieben, hat aber dennoch einen hirten um seine herde gebracht :twisted:
„Weiblicher Masochismus ist Kollaboration!“ Alice Schwarzer

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“