Mögt ihr achterbahnen??

Für alles was sonst ( ML und Chat ) nicht gerne gesehen ist und trotzdem einer Klärung bedarf

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

neede
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 19
Registriert: 17. Jun 2006 03:15

Mögt ihr achterbahnen??

Beitrag von neede » 26. Jun 2006 01:05

Also ich will wissen ob ihr achterbahnen mögt...ich mag achterbehnen bin aber nicht sicher wieviele es tun :)

nun schreibt euere meinung dazu...

P.S. kp wie man eine umfrage macht :)[/quote]

Benutzeravatar
favourite_mirror
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 294
Registriert: 14. Jan 2005 15:16

 

Beitrag von favourite_mirror » 26. Jun 2006 03:01

Ich mag Achterbahnen... OT?! :-P

Benutzeravatar
schuechterne
Board-Fanatiker
Beiträge: 531
Registriert: 15. Aug 2005 12:59

 

Beitrag von schuechterne » 26. Jun 2006 12:55

Ja also ich mag Achterbahnen auch, aber ich habe auch sehr großen Respekt vor ihnen.
Aber es ist einfach immer das Feeling das man bekommt wenn man in so eine reinsitzt und man weis ganz genau gleich wird was passieren, nur wie man drauf reagiert, das weis man nicht ... GEIL

lg schuechterne

P.S. mein Favorit ist die Silverstar im Europapark

Benutzeravatar
quälgeist
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 396
Registriert: 2. Jan 2004 19:11

 

Beitrag von quälgeist » 26. Jun 2006 12:55

Achterbahnen find ich super. Nur schade, dass die meisten so schnell wieder vorbei und obendrein so harmlos sind... *schnüff*
Liebe deine Feinde - denn sie verraten deine Fehler
- Benjamin Franklin

Benutzeravatar
nice
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1025
Registriert: 20. Feb 2004 09:14

 

Beitrag von nice » 26. Jun 2006 13:07

hab ich noch nicht getestet. würde ja gerne, aber niemand hat bock, mit in nen freizeitpark zu fahren *g*

Benutzeravatar
Cypher
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 628
Registriert: 31. Okt 2004 12:52

 

Beitrag von Cypher » 26. Jun 2006 16:29

nimm schuechterne ... den Adrenalinjunkee :D :D :D :D

Ich fahr eigentlich auch ganz gerne mit den Dingern nur gibt es eben so manche sachen die müssen nicht unbedingt sein, weil sie mir ehrlich gesagt zu heftig sind ...
Nur wenn du alles verlierst, hast du die Freiheit alles zu tun.
Komik ist Tragik in Spiegelschrift
Schach ist wie das Leben, ein mal was übersehen hast du gleich verloren.
mfg euer Cypher ;)

Benutzeravatar
Nighthawk
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 208
Registriert: 6. Mär 2003 21:13

 

Beitrag von Nighthawk » 26. Jun 2006 18:09

Achterbahnen sind okay... aber doch etwas beschränkt.
Eine Ask 13 mit einem sehr Sorklosen Kunstflieger als Piloten habe und werde ich immer Vorziehen. :-D
If it´s stupit but works it isn`t stupid
-Murphy

ich
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 26
Registriert: 25. Mai 2006 18:51

 

Beitrag von ich » 26. Jun 2006 19:06

Irgendwie ist mir die Resonanz eindeutig zu ein seitig. Da muss man doch was gegen tun *g*.
Also für mich sind Achterbahnen Horror, die kommen gleich nach allen Dingen die sich drehen. Boah wird mir da übel bei, das macht keinen Spaß. Vor allem ist das abends kein tolles Gefühl ins Bett zu gehen und alles fängt wieder an sich zu drehen und zu bewegen und einem wird dann wieder schwindelig und übel. Nee, das lass ich lieber. Aber so Dinge wo man schnell "fällt" würden mir ja schon gefallen solange die nicht rückenbelastend sind.
Wenn ich das so lese bin ich irgendwie voll das sensibelchen. Auch egal.

Benutzeravatar
neurotoxin
Board-Fanatiker
Beiträge: 931
Registriert: 18. Mai 2005 22:06

 

Beitrag von neurotoxin » 26. Jun 2006 20:22

Für mich ist es egal, ob sie sich nun drehen, Loopings machen oder einfach nur tief nach unten gehen....alles gleich schlimm!
Ich war mal mit Freunden auf einer Schiffschaukel, im Hansapark war das glaube ich. Und es war furchtbar! Ich hab damals gar nciht verstanden (was ich auch heute nicht tue...) warum das alle Leute so spaßig fanden. In die richtig schlimmen und schnellen Sachen steige ich lieber gar nicht erst ein; die Folgen wären einfach zu schrecklich. *g*
Aber ich bin froh, dass ich nicht die Einzige bin. Jetzt brauche ich mir wenigstens wegen der ganzen Kommentare deswegen keinen so großen Kopf mehr zu machen. :)

Benutzeravatar
tegi
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 1192
Registriert: 25. Apr 2005 13:57

 

Beitrag von tegi » 26. Jun 2006 20:48

find die meisten achterbahnen zu einfallslos, zu kurz, zu langsam, zu viel gerüttel, zu unbequeme sitze usw...


meine traumachterbahn würde den gast rel. rüttelfrei durch sehr schöne schrauben jagen - aber sowas gibts eh nicht, von daher bin ich was achterbahnen angeht enttäuscht :(
Wer meint sich für irgendwas rechtfertigen zu müssen, der fühlt sich schuldig, also lasst den Scheiss, nehmt eine aufrechte Körperhaltung an und lebt euer Leben!

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“