Eure 5 Lieblingsbands

Für alles was sonst ( ML und Chat ) nicht gerne gesehen ist und trotzdem einer Klärung bedarf

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten
Yoshek
Schreiberling
Beiträge: 110
Registriert: 10. Aug 2007 16:09

 

Beitrag von Yoshek »

Das liegt aber einfach daran, dass soad, rammstein, soilwork und vor allem BVMY totale popmusik sind. Ich meine ich hör soad, rs oder soiwork selber ganz gerne, aber es ist nunmal so, dass die eine fanbasis haben, die sich bei jugendlichen zwischen 13-17 jahren abspielt. Und das ist halt meist das publikum, das voreilig und oberflächlich musik hört. Übrigens glaub ich schon, dass die meistens verstehen *dass* es eine z.b. politische message gibt (bei soads musikvideos wie "boom" oder serj's solo single nicht zu übersehen) und grade das ist noch ein weiterer grund, die musik cool zu finden, weil wenn man ein fan einer tiefgehenden band ist, muss man ja auch irgendwo tiefgehend sein. Ganz klar für viele im kontrast "du hörst oberflächlichen techno, ich dagegen den politkritischen metal/rock".

Meiner meinung nach auch ein grund sich abstrakt und offen auszudrücken. Wenn ein band sagt "ihr seit schuld! beendet die grausamkeit" fühlt sich jeder geil, der die texte mitbrüllen kann und es wird poppiger. Sagt die band dagegen "ihr seit schuld! trennt den müll und benutzt langanhaltigen strom" ist das für viele n bissl blöd, weil sie ja dann kritisch gegenüber sich selbst sein müssten.... und das wär ja albern ;-)
Lieber die offenen texte hören und sich bei anderen leuten die verantwortung von allem übel suchen.

Fluffi
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 438
Registriert: 13. Jun 2007 21:54

 

Beitrag von Fluffi »

Hab es nicht mehr so mit Bands.
Lieber Djs.


Früher:
Nightwish
Aber ohne Tarja mag ich die nicht mehr.
Vielen gefallen die jetzt aber mir fehlt einfach ihre Stimme die was besonderes aussagekräftiges hatte.

Lame Imortelle
Haben auch stak nach gelassen.
Nix mehr düsterer Electro sondern jetzt aufeinmal poppiger :kotz:

Rammstein
Wenn man einmal dahinter gekommen ist, das nicht viel dahinter ist, kann man sich auch nach gescheiteren Sachen umhören.
Reise Rise war ja schon mies aber Rosenrot war einfach nur schrott.
Texlich gesehen wie musikalisch.
Von wegen neuer Härte.
Mutter ist immer noch das beste von den Berlinern.

Letze Instanz
Sind auch ruhiger geworden und nicht mehr so mein Fall.

In Extremo
Das gleiche wie bei RS.
Die alten Songs rocken nach wie vor aber die neueren, da kriege ich einen Brechreiz.

CountessBathory
Stammgast
Beiträge: 211
Registriert: 9. Aug 2006 11:01

 

Beitrag von CountessBathory »

Aaskereia hat geschrieben:*Aaskereia :wink:
*Darkestrah
*Ljaa
*Singur Fiinta
*Nocte obducta

So, das wär mal derzeit, ändert sich aber eigentlich laufend..
hab langsam wieder hoffnung hier :D

Setech
Schreiberling
Beiträge: 114
Registriert: 17. Mär 2008 14:25

 

Beitrag von Setech »

Wuhu, Musikfred :D

Nur 5 Plätze sind definitiv zu wenig. Wenn ich mich beschränken müsste, was mir ziemlich schwer fällt, merke ich grade, würde ich sagen momentan:

ASP
Subway to Sally
The Crüxshadows
Covenant
Tristania

(Mit ohne Reihenfolge)

fabiusm
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 3
Registriert: 24. Feb 2008 21:01

 

Beitrag von fabiusm »

Sich auf 5 Bands zu beschränken ist natürlich nicht so einfach.
Aber die Bands die ich momentan viel höre sind:

Arch Enemy
In Flames
All That Remains
Lamb of God
Fear my Thoughts
manche menschen haben einen horizont mit dem radius null- und das nennen sie dann ihren standpunkt

Yoshek
Schreiberling
Beiträge: 110
Registriert: 10. Aug 2007 16:09

 

Beitrag von Yoshek »

yeah, fabiusm, so isses richtig.

angela gossow von AE ist die geilste braut auf erden
anders friden von IF sieht aus wie mein philolehrer
phil labonte von ATR gehört zu meinen absoluten favorites was vocals angeht
lamb of god reißen einen grade live total mit
und fear my thoughts haben mit "reign" das mit abstand beste musikvideo aller zeiten in die welt gesetzt

FrechdaxX
Zaungast
Beiträge: 10
Registriert: 30. Mär 2008 19:53

 

Beitrag von FrechdaxX »

asp (wobei ich von den älteren alben leider kaum was kenne)
dir en grey (der japan-hype breitet sich aus)
eisbrecher
in extremo (wobei die früher auch mal besser waren)
fetisch:mensch


Es ist ziemlich schade, dass viele Bands ihr altes Niveau nicht halten können.
Bestes Beispiel dafür ist ja Rammstein!
In einem Interview mit Ami-Stars wurden diese mal nach einer "typisch-deutschen" Band gefragt.
Und Sänger wie Usher und 50Cent oder wie die alle heißen antworteten ohne großes Zögern : Rammstein

Aber die haben in Amerika eh mehr Erfolg als in Deutschland!
~+ Im Namen der Toleranz sollten wir das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren +~

HLeQuin
Zaungast
Beiträge: 9
Registriert: 4. Apr 2008 20:26

 

Beitrag von HLeQuin »

hmm, 5 bands...also eins vorweg, das geht bei mir extrem viel hin und her und ich hab von Hiphop bis extremen Metal eigentlich alles dabei, aber Favoriten im Moment:

1 The Mars Volta *sabber*
2 Sepultura, Soulfly, Ektomorf *gerade oldschoolthrashphase durchleb*
3 Ulver (Sowohl die Black Metal Phase als auch den Elektro kram den sie atm machen)
4 Die Ärzte (auch wenn das aktuelle Album etwas lau ist)
5 Herbert Grönemeyer (ja, das tat weh, aber was soll ich machen)
5.1 Portishead (so schön, das ich regelmäßige sterbe beim hören ^^)

hihi, so hab ich ein wenig geschummelt ^^

Hecate
Unglaublicher Schreiber
Beiträge: 1058
Registriert: 10. Mär 2008 19:58

 

Beitrag von Hecate »

puh tja ich würde sagen, ich bin ein Softie. Zu den Top-Five gehören bei mir auf jeden Fall die Ärzte. Der Rest ist verdammt schwer. Sven Panne sicher, Janis Joplin vermutlich auch. Die Toten Hosen? Die Wombats? White Stripes? Das ist ein bisschen wie im Süßigkeitenladen und man darf nicht alles mitnehmen :roll:
Mein kleiner Blog: http://www.myspace.com/hecateslittleworld

My Hobby: Standing in the supermarket's produce section holding a tube of K-Y-Jelly, looking contemplative. - xkcd-Comics

Lem
Schreiberling
Beiträge: 35
Registriert: 3. Apr 2008 06:10

 

Beitrag von Lem »

:D Das triffts.

Ewiger Top-Platz: Welle:Erdball.
Ansonsten: paniq, Janus, Unheilig, Samsas Traum, Stillste Stund...

Ja, ziemlich elektrolastig. Darf auch gern in die Industrial- und EBM-Richtung abrutschen.
Oh, und viel Kassik, jaha :)

Hörende Grüße,
Lem

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“