Deutsche sprayen in Singapur...

Für alles was sonst ( ML und Chat ) nicht gerne gesehen ist und trotzdem einer Klärung bedarf

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

WiseGuysFan
Schreiberling
Beiträge: 114
Registriert: 16. Jan 2015 20:02

Deutsche sprayen in Singapur...

Beitrag von WiseGuysFan »

...und sollen dafür so richtig schön bestraft werden.
Mit Stockhieben auf den nackten Hintern und 9 Monaten Knast
Was denkt ihr dazu? Ich persönlich meine, die Hiebe auf den nackten Hintern könnten reichen, dass die das nicht nochmal machen :lol:

Sirenensang
Board-Fanatiker
Beiträge: 829
Registriert: 25. Sep 2010 01:30

Re: Deutsche sprayen in Singapur...

Beitrag von Sirenensang »

Gibt schon nen Grund, warum körperliche Bestrafungen in Deutschland illegal sind.
Finds nicht so schrecklich lustig, hat mit BDSM ja nun wirklich nichts zu tun.

Kaoru
Orga
Beiträge: 3612
Registriert: 5. Aug 2006 04:15

Re: Deutsche sprayen in Singapur...

Beitrag von Kaoru »

Ich finde es zum einen reichlich daneben, sich über solche Maßnahmen zu belustigen.
Und zum anderen finde ich die Strafe an sich menschenrechtlich bedenklich und kann Sirenensang nur darin zustimmen, dass sie in Deutschland zurecht illegal sind.
Dein Wille ist Gesetz,
deine Worte Religion.
Deine Wünsche sind Befehle
und ich eile schon.

daimos
Vielschreiber
Beiträge: 288
Registriert: 27. Mär 2005 01:40

Re: Deutsche sprayen in Singapur...

Beitrag von daimos »

Finde ich absolut unlustig und hat absolut gar nichts mit BDSM zu tun. Ich finde deinen Smiley daher hier völlig unangemessen.

WiseGuysFan
Schreiberling
Beiträge: 114
Registriert: 16. Jan 2015 20:02

Re: Deutsche sprayen in Singapur...

Beitrag von WiseGuysFan »

Die wußten, dass in Singapur sehr hart bestraft wird...

Toborribor

Re: Deutsche sprayen in Singapur...

Beitrag von Toborribor »

Die Strafe ist echt sehr bedenklich. Dabei geht es ja offensichtlich nur darum die Person öffentlich zu demütigen.
Soviel zum Thema 'die Ehre des Menschen ist unantastbar'....
Was daran lustig sein soll verstehe ich beim besten Willen nicht.

WiseGuysFan
Schreiberling
Beiträge: 114
Registriert: 16. Jan 2015 20:02

Re: Deutsche sprayen in Singapur...

Beitrag von WiseGuysFan »

Vielleicht ist es auch eher traurig, dass sich Singapur gegenüber der UN ratifiziert hat, keine Folter zu benutzen.
Glaubt ihr, das schreckt effektiv ab?
Schreckt Strafe allgemein ab?

€dit: Ich glaub ich wurde missverstanden. Allgemein finde ich das ganze System mit Gefängnis lächerlich. Man sperrt "böse Leute" zu "bösen Leuten" damit sie "gute Leute" werden? :?

atashi
Vielschreiber
Beiträge: 304
Registriert: 22. Okt 2011 18:09

Re: Deutsche sprayen in Singapur...

Beitrag von atashi »

Sirenensang hat geschrieben:hat mit BDSM ja nun wirklich nichts zu tun.
daimos hat geschrieben:hat absolut gar nichts mit BDSM zu tun.
Jetzte aber mal ganz ruhig, Kinners. Wir sind im Offtopic-Bereich, also worüber beschwert Ihr Euch? Hier wird auch über anderen sinnlosen und nicht ganz so sinnlosen Kram diskutiert, der nichts mit BDSM zu tun hat.


@Topic:
Nein, lustig ist es tatsächlich nicht. Eher menschen- und demokratieverachtend. Aber was soll man machen, ist doch überall mehr oder minder, in verschiedenen Auswüchsen, die gleiche Misere. :?

atashi,
das gerade mal wieder seine desillusionierte Phase hat

HoneyBunny
Schreiberling
Beiträge: 111
Registriert: 16. Jul 2012 20:27

Re: Deutsche sprayen in Singapur...

Beitrag von HoneyBunny »

Ich denke, sie gehören bestraft, aber nicht mit Schlägen, sondern nur Gefängnis. Andererseits herrscht eben nicht in allen Ländern "unser" Rechtssystem. Die beiden Täter haben das genau geplant. Wenn man Straftaten begeht, sollte man sich auch über die Konsequenzen im Klaren sein. Für uns hier ist es fremd, Täter mit Schlägen zu bestrafen. Woanders ist es eben unüblich, die Leute "nur" wegzusperren oder eine Geldstrafe zu verhängen (oder nur Sozialstunden). Damit sich das ändert, braucht es mehr als nur einen Aufschrei, wenn ein paar "unserer" Leute von einem solchen Rechtssystem bestraft werden. Außerdem braucht das auch Zeit. Vor allem wird sich in den betroffenen Ländern solange nichts ändern, wie es keine Konsequenzen gibt. Nehmen wir doch mal nur die Arabischen Emirate und die Scharia. Es gibt zahlreiche Fälle, in denen Europäerinnen vergewaltigt wurden und dann wegen unehelichem Sex verhaftet wurden. Das ist bekannt und trotzdem ist das ein beliebtes Reiseziel. Warum macht man Urlaub in einem Land und unterstützt es dadurch, obwohl man dessen Ansichten nicht teilt oder sogar verabscheut? Wenn solchen Ländern die wichtigste Einnahmequelle verwehrt bleibt, nämlich häufig der Tourismus, dann würde sich vielleicht schneller etwas ändern, aber solange die Leute kommen...

Sollten die beiden Täter das Glück haben, dass die Schläge nicht ausgeführt werden, finde ich es gut. Es juckt mich ehrlich gesagt aber auch nicht, wenn sie so bestraft werden. Wahrscheinlich wird letzteres eintreten, wenn man sich mal vorherige Fälle ansieht. Andere Länder, andere Sitten.

ponos
Board-Fanatiker
Beiträge: 546
Registriert: 2. Jan 2011 23:48

Re: Deutsche sprayen in Singapur...

Beitrag von ponos »

Was genau macht Schläge mit dem Stock denn un-rechtsstaatlicher als eine Gefängnisstrafe?

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“