Gehört ihr einer Religion an

Für alles was sonst ( ML und Chat ) nicht gerne gesehen ist und trotzdem einer Klärung bedarf

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten

Welcher Religion fühlt ihr euch zugehörig

- Christlich Römisch Katholisch
16
8%
- Christlich Evangelisch
28
15%
- Christlich Freikirchlich/alternative christliche Glaubensrichtungen/Freier Christ ohne Zugehörigkeit zu einer Organisation
8
4%
- Judentum
1
1%
- Islam (alle Richtungen)
1
1%
- Buddhismus
2
1%
- Hinduismus
0
Keine Stimmen
- Naturreligionen (bitte angeben welche)
1
1%
- Polytheistische Religion (bitte angeben welche)
3
2%
- Andere Religiöse Gemeinschaft, die zu keiner der hier genannten passt
1
1%
- Ich bin zwar Religiös/Spirituell, gehöre aber zu keiner Glaubensrichtung
9
5%
- Satanismus ("Echter Satanismus" (mit Glauben an den Teufel) sowie unechter (Church of Satan mit eher atheistischen Ansichten))
2
1%
- Religion??? Nennt mich gottloser Heide! (Atheismus, aktive Ablehnung von Glauben)
60
31%
- Religion interessiert mich nicht/ist nicht relevant/denk ich nicht drüber nach (Agnostiker, Agnostische Atheisten)
45
24%
- Irgendwas ganz anderes was nirgendwo dazu gehört
14
7%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 191

Mayna32
Stammgast
Beiträge: 136
Registriert: 17. Nov 2011 19:28

Re: Gehört ihr einer Religion an

Beitrag von Mayna32 »

Laut Papieren bin ich römisch-katholisch, werde aber mit spätestens 18 aus der Kirche austreten, weil ich mit dem nichts anfangen kann. Da ich überzeugte Satanistin bin, hab ich jetzt auch mal Satanismus angekreuzt, auch wenn das nirgendwo niedergeschrieben steht :D

P.S: Ich gehöre dem modernen Satanismus an, auch atheistischer Satanismus genannt. Es ist vielmehr eine Philosophie, ich glaube weder an Gott noch an den Teufel und opfere auch nachts keine Katzen auf Friedhöfen :wink:
Ich will mich verletzen, will alles wagen
Grausame Schmerzen werd' ich ertragen
All das nur aus Liebe zu ihr!

Nachtmahr
Schreiberling
Beiträge: 118
Registriert: 7. Jun 2012 16:27

Re: Gehört ihr einer Religion an

Beitrag von Nachtmahr »

Mayna32 hat geschrieben:Laut Papieren bin ich römisch-katholisch, werde aber mit spätestens 18 aus der Kirche austreten, weil ich mit dem nichts anfangen kann. Da ich überzeugte Satanistin bin, hab ich jetzt auch mal Satanismus angekreuzt, auch wenn das nirgendwo niedergeschrieben steht :D

P.S: Ich gehöre dem modernen Satanismus an, auch atheistischer Satanismus genannt. Es ist vielmehr eine Philosophie, ich glaube weder an Gott noch an den Teufel und opfere auch nachts keine Katzen auf Friedhöfen :wink:
Darum hab ich ja bei Satanismus beide Möglichkeiten angegeben ;)

fares
Zaungast
Beiträge: 5
Registriert: 9. Jul 2012 23:18

Re: Gehört ihr einer Religion an

Beitrag von fares »

Ich bin Agnostiker, weil es mir inzwischen einfach egal ist ;)

Ila
Zaungast
Beiträge: 15
Registriert: 22. Mai 2013 16:45

Re: Gehört ihr einer Religion an

Beitrag von Ila »

Ich glaube, dass es eine Energie gibt, die uns alle verbindet. Also eher die spirituelle Ebene. Ich lebe diesen Glauben zwar nicht aktiv aus, aber ungläubig bin ich auch nicht.

nemesis
Board-Fanatiker
Beiträge: 508
Registriert: 12. Jan 2011 13:10

Re: Gehört ihr einer Religion an

Beitrag von nemesis »

Ich bin christlich-evangelisch, Theologiestudentin und angehende Pfarrerin. :D

VolleyballPlayerX
Schreiberling
Beiträge: 51
Registriert: 12. Jan 2012 12:39

Re: Gehört ihr einer Religion an

Beitrag von VolleyballPlayerX »

ja halt atheistisch....wenn ich einmal mit dem Thema anfange findets kein Ende, passt sowieso nich in dieses Forum also lass ich es :D
Aber eine Sache stört mich wirklich:
- Religion??? Nennt mich gottloser Heide! (Atheismus, aktive Ablehnung von Glauben)
:arrow: ein Mensch ohne Glauben begeht meist Suizid, es besteht nämlich ein großer Unterschied zwischen Glauben und Religion
(ich z.B. glaube an die Menschheit, an die Wissenschaft und an die Zukunft, also hab ich einen Glauben, aber keine Religion)
Mit freundlichen Grüßen,
VolleyballPlayerX

Nachtmahr
Schreiberling
Beiträge: 118
Registriert: 7. Jun 2012 16:27

Re: Gehört ihr einer Religion an

Beitrag von Nachtmahr »

VolleyballPlayerX hat geschrieben:ja halt atheistisch....wenn ich einmal mit dem Thema anfange findets kein Ende, passt sowieso nich in dieses Forum also lass ich es :D
Aber eine Sache stört mich wirklich:
- Religion??? Nennt mich gottloser Heide! (Atheismus, aktive Ablehnung von Glauben)
:arrow: ein Mensch ohne Glauben begeht meist Suizid, es besteht nämlich ein großer Unterschied zwischen Glauben und Religion
(ich z.B. glaube an die Menschheit, an die Wissenschaft und an die Zukunft, also hab ich einen Glauben, aber keine Religion)
Ich meine dort mit Glaube das vertrauen auf höhere Mächte, als Glaube im Sinne von Spiritualität.
Das was du meinst würde ich eher mit Vertrauen bezeichnen: "Ich vertraue darauf, dass die Wissenschaft für jedes unerklärliche Phänomen eine Lösung finden wird." Dieses Vertrauen setzt aber voraus, dass man aktiv daran mitwirken kann: "Ich kann helfen, eine bessere Welt aufzubauen, indem ich mich politisch organisiere".
Glaube in Sinne von Spiritualität setzt aber voraus, dass es dort eine höhere Macht gibt, die man nicht beeinflussen kann und das sehen Atheisten eben anders.

Schildkroete
Vielschreiber
Beiträge: 467
Registriert: 26. Mai 2009 19:35

Re: Gehört ihr einer Religion an

Beitrag von Schildkroete »

Nachtmahr hat geschrieben: Ich meine dort mit Glaube das vertrauen auf höhere Mächte, als Glaube im Sinne von Spiritualität.
Das was du meinst würde ich eher mit Vertrauen bezeichnen: "Ich vertraue darauf, dass die Wissenschaft für jedes unerklärliche Phänomen eine Lösung finden wird." Dieses Vertrauen setzt aber voraus, dass man aktiv daran mitwirken kann: "Ich kann helfen, eine bessere Welt aufzubauen, indem ich mich politisch organisiere".
Glaube in Sinne von Spiritualität setzt aber voraus, dass es dort eine höhere Macht gibt, die man nicht beeinflussen kann und das sehen Atheisten eben anders.
Glaube, also das "für wahr halten" bzw. "darauf vertrauen" muss sich nicht zwangsläufig auf eine Religion beziehen. Im dt. Sprachgebrauch wird glaube auch sowohl für die Bedeutungen von"faith" und "believe" verwendet, welche jeweils unterschiedliche Kontotationen haben. Ich kann also durchaus sagen, dass ich glaube, dass die Wissenschaft eine bessere Welt "erschaffen" kann. Inwiefern ich daran mithelfe steht wieder auf einem ganz anderen Blatt. Weil dies kann und sollte man tun, ganz unabhängig davon an was man glaubt bzw. woran man sein Herz gehängt hat.
...and Homer, since you're dressed for it, I've got some
S and M for you -- scrubbing and mopping!

Krabbelkäfer
Schreiberling
Beiträge: 93
Registriert: 28. Nov 2011 01:13

Re: Gehört ihr einer Religion an

Beitrag von Krabbelkäfer »

Ich hab "irgendwas ganz anderes" markiert.

Agnostizismus passt nicht ganz, weil mir Religiosität im weitesten Sinne definitiv nicht egal ist, es geht wohl eher in die Richtung "irgendwie spirituell", die (für mich) damit verbundenen New Age-Konnotationen passen aber nicht ganz. Ich lehne das streng logisch-atheistische Weltbild der Naturwissenschaften ab, möchte aber auch nicht durch irgendwelche Zuschreibungen, wie die Vorstellung eines großen Mannes als Schöpfergott oder einer alles durchströmenden kosmischen Energie dem Form geben, was außerhalb des für mich Erkennbaren liegt.

Metaphorisch und etwas vereinfacht versucht: Wenn dem Agnostiker die Nacht egal ist, weil er durch sie nicht sehen kann, der Atheist deswegen leugnet, dass sie existiert und religiöse Menschen welcher Art auch immer Formen in die Nacht malen, um sie besser erkennen zu können, dann ist es für mich mehr ein In-die-Dunkelheit-hineinstaunen.


@Nachtmahr und Schildkroete: Die Wissenschaft kann aber nicht herausfinden, was eigentlich unter einer "besseren" Welt zu verstehen ist. Wenn man glaubt, durch sie oder durch politische Partizipation die Welt verbessern zu können, dann braucht man erst einmal ein höheres Prinzip, das bestimmt, was falschundrichtig ist, und das funktioniert meiner Erfahrung nach schlicht nicht ohne Dogmen, die nicht allein durch wissenschaftliche Erfahrung begründet werden können.

Tika
Zaungast
Beiträge: 9
Registriert: 6. Sep 2010 21:44

Re: Gehört ihr einer Religion an

Beitrag von Tika »

Krabbelkäfer: Die Metapher mit der Nacht ist aber schon ein bisschen... schief. ; )

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“