Rechtschreibung im Forum

Für alles was sonst ( ML und Chat ) nicht gerne gesehen ist und trotzdem einer Klärung bedarf

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Wie haltet ihr es mit der Rechtschreibung im Forum?

Meine Beiträge enthalten höchstens wenige, kleine Rechtschreib- und Grammatikfehler, ich beachte auch Groß- und Kleinschreibung.
92
79%
Meine Beitrage enthalten höchstens wenige, kleine Rechtschreibfehler, von Groß- und Kleinschreibung halte ich aber nichts.
16
14%
Meine Beiträge enthalten oft Tipp-, Grammatik- oder Rechtschreibfehler, ich finde das im Forum nicht so wichtig.
1
1%
Meine Beiträge enthalten viele Fehler weil ich eine Rechtschreibeschwäche habe.
0
Keine Stimmen
Meine Beiträge enthalten einige Fehler weil ich eine Rechtschreibschwäche habe, ich mich aber bemühe meine Beiträge so gut wie möglich zu korrigieren.
5
4%
Keine der Optionen trifft auf mich zu, weiteres erkläre ich im unten stehenden post.
2
2%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 116

aiko
Orga
Beiträge: 610
Registriert: 14. Mai 2008 17:17

Rechtschreibung im Forum

Beitrag von aiko »

Hallo liebe smjgler!

Mir ist aufgefallen, dass immer mehr Post hier im Forum bis zur Unkenntlichkeit mit Rechtschreibfehlern entstellt werden. Von einigen Leuten weiß ich, dass sie einfach einen Rechtschreibschwäche haben, bei anderen hab ich den Verdacht, dass sie sich keine Mühe geben. Ich hab jetzt mal eine Umfrage erstellt, die ja an sich annonym ist, wer sich aber dazu äußern möchte, mich würde es freuen.

Ich persönlich habe die erste Option angegeben, ich halte mich sicher nicht für perfekt, aber ich gebe mir schon etwas Mühe richtig zu schreiben und ich denke auch, dass mir das normalerweise gut gelingt.

lg aiko

P.S.: Wer nur das Ergebnis sehen möchte, dafür gibt es einen kleinen Link unter den Antwortknöpfen.

bjorn
Schreiberling
Beiträge: 80
Registriert: 4. Jan 2011 20:11

Re: Rechtschreibung im Forum

Beitrag von bjorn »

Ich hab die Letzte Option gewählt, da ich mich doch bemühe lesbare Posts zu erstellen . Was mir (hoffentlich) auch oft gelingt.^^
Vor allem ist mir aber wichtig dass grammatikalisch nicht der letzte Mist rauskommt oder Rechtschreibfehler dabei sind, die den Post ganz einfach unverständlich machen.
Was Groß- und Kleinschreibung angeht bin ich dann doch etwas fauler (versuche aber trotzdem meistens richtig zu sein). Wie gesagt solange die Verständlichkeit nicht verloren geht ist das auch bei anderen mein geringstes Problem.

Ich bin definitiv aber auch für mehr verständlich geschriebene Posts, da meiner Meinung nach so ein schnelles "hingerotze" meist auch oft eine gewisse Grundeinstellung wiederspiegelt... naja ihr wisst schon was ich meine^^
Wobei das bei weitem nicht nur hier ein Problem ist... leider!

Also insgesamt: Pro Grammatik und Rechtschreibung
"Im selben Maß du willst empfangen, mußt du geben!Willst du ein ganzes Herz, so gib dein ganzes Leben." - Friedrich Rückert

Kaoru
Orga
Beiträge: 3611
Registriert: 5. Aug 2006 04:15

Re: Rechtschreibung im Forum

Beitrag von Kaoru »

Ich habe die zweite Option gewählt.
Wenn ich in Ruhe und mit Zeit schreibe, dann achte ich zwar auch auf Groß- und Kleinschreibung (so wie jetzt).
Meistens schreibe ich mir aber eher etwas von der Seele und dabei erachte ich Groß- udn Kleinschreibung für nicht zwangsweise sinngebunden.
Meistens sind Kommata sehr viel wichtiger.
Ja, auch Tippfehler kommen mir unter. Aber auch dabei, finde ich, gibt es "schlimme" (seit und seid oder Standart) und "aushaltbare" (udn oder hsclimm).
Dennoch gebe ich mir hier Mühe, da ich es genauso von allen Anderen erwarte.
Dein Wille ist Gesetz,
deine Worte Religion.
Deine Wünsche sind Befehle
und ich eile schon.

redrat
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 276
Registriert: 20. Dez 2009 19:01

Re: Rechtschreibung im Forum

Beitrag von redrat »

Die erste Option ist definitiv die für mich richtige. Geschriebenes hat nun mal einen anderen Charakter als Gesprochenes, da die ganze Mimik etc. weg fällt. Da muss man in sich gehen und überlegen, wie das Geschriebene beim Leser ankommt und mit Rechtschreibfehlern, unleserlicher Formulierung, etc. wird das lesen nur schwieriger und es erhöht sich die Quote der Missverständnisse. Dies soweit wie möglich zu vermeiden ist ein Zeugnis von Respekt gegenüber dem Leser.

Wer ohne auf irgendwas zu achten so schreibt, wie er sprechen würde, hat m.E. einfach eben diesen Respekt nicht - dann sehe ich als Leser auch keinen Grund den Schreiber zu respektieren.

Hehe, endlich mal ein Thema zu dem ich eine sehr wertkonservative Einstellung habe :D
Ihre DNS-Analyse zeigt eine krankhafte Abneigung gegen jegliche Autorität und einen Charakter, der zu Gewaltausbrüchen neigt.

Hirngespinst
Vielschreiber
Beiträge: 425
Registriert: 25. Dez 2009 16:13

Re: Rechtschreibung im Forum

Beitrag von Hirngespinst »

Ich habe ebenfalls die erste Option angeklickt. Mir ist sowas wichtig und ich nehme mir meist ausreichend Zeit für die Beiträge. Da kann ich mich auch voll und ganz den Aussagen redrats anschließen.

Selbst, wenn man es nicht so mit Grammatik und Rechtschreibung hat, gibt es Möglichkeiten, die Posts wenigstens verständlich zu gestalten. Beispielsweise den Text in einem Textprogramm (z.B. Word) schreiben und die eingebaute Rechtschreibhilfe nutzen. Oder ein Browseraddon herunterladen, das den Text automatisch kontrolliert.
Natürlich vorausgesetzt der Benutzer nimmt sich Zeit den Text vor dem Abschicken noch Korrektur zu lesen.

SevenSins
Forenstute
Beiträge: 1924
Registriert: 2. Apr 2005 00:00

Re: Rechtschreibung im Forum

Beitrag von SevenSins »

*Bei Hirngespinst unterschreib*

Es macht einfach auch null Spaß solche Postings zu lesen. Deshalb bekommen diese auch nie eine Antwort von mir. Insofern schneiden sich die Leute auch ins eigene Fleisch.
Und ich bin der Meinung man kann erwarten, dass diese User ihren Text vorher durch ein Rechtschreibprogramm jagen. Legasthenie ist bezüglich Rechtschreibfehler innerhalb des Forums für mich keine Ausrede.
Wenn zwei Menschen sich treffen, einander gut tun wie verrückt, hinterher nicht mehr durch die Tür passen vor Grinsen - who cares about the fucking definition?

deidre
Dauerposter
Beiträge: 1947
Registriert: 21. Apr 2007 09:54

Re: Rechtschreibung im Forum

Beitrag von deidre »

Ich muss sagen, ich bin froh, dass sich unlesbare Beitraege auf Rechtschreibung und Grammatik beschraenken. Man wird im Laufe des Lebens dankbar. Granted, manche Beitraege lassen sich nicht entziffern. Aber es gibt schlimmeres.
e-leet hat geschrieben:573ll7 3uch v0r, 1ch wu3rd3 1mm3r 50 5chr31b3n. 6ru53l16, n1ch7 w4hr?!
Ist aber noch ausbaufaehig:
der gleiche satz hat geschrieben:$†&##† &(_)(# \/Ω1², !(# '//(_)&1²[)& !(\/)(\/)&1² $Ω $(#1²&!P>&(\). &1²(_)$&#!&, (\)!(#† '//@#1²?!
Und ja, ist mein Ernst. In bestimmten Kreisen scheint das alle 5 Jahre modisch zu sein. :kotz:

redrat
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 276
Registriert: 20. Dez 2009 19:01

Re: Rechtschreibung im Forum

Beitrag von redrat »

deidre hat geschrieben: Ist aber noch ausbaufaehig:
der gleiche satz hat geschrieben:$†&##† &(_)(# \/Ω1², !(# '//(_)&1²[)& !(\/)(\/)&1² $Ω $(#1²&!P>&(\). &1²(_)$&#!&, (\)!(#† '//@#1²?!
Und ja, ist mein Ernst. In bestimmten Kreisen scheint das alle 5 Jahre modisch zu sein. :kotz:
In diesen Kreisen möchte ich mich allerdings auch vom intellektuellen Niveau her nicht aufhalten.
Ihre DNS-Analyse zeigt eine krankhafte Abneigung gegen jegliche Autorität und einen Charakter, der zu Gewaltausbrüchen neigt.

Red
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 69
Registriert: 4. Feb 2009 10:55

Re: Rechtschreibung im Forum

Beitrag von Red »

SevenSins hat geschrieben:Hirngespienst
*kicher*
Lunar Industries LTD

ardatu
Stammgast
Beiträge: 138
Registriert: 1. Feb 2011 14:32

Re: Rechtschreibung im Forum

Beitrag von ardatu »

Ich habe auch die erste Option gewählt. Wieso sollte Groß-/Kleinschreibung und Rechtschreibung allgemein im Internet unwichtiger sein als bei einem Lebenslauf? Wenn andere Menschen Rechtschreibfehler einbauen, ist mir das egal. Was mich viel mehr stört, sind Beiträge mit mehr als 10 Wörtern, die sich jeglicher Interpunktion entziehen. Die muss ich dann teilweise drei-, viermal lesen, bevor ich verstehe, was mir derjenige sagen wollte -> doof.

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“