Liebgewonnene Macken

Für alles was sonst ( ML und Chat ) nicht gerne gesehen ist und trotzdem einer Klärung bedarf

Moderatoren: Kuscheltier, Seelenoede

Antworten
Thingol
Inaktiv, über Altersgrenze
Beiträge: 35
Registriert: 9. Jan 2011 19:46

Re: Liebgewonnene Macken

Beitrag von Thingol »

Ich muss immer auf jeden laufenden Fernseher schauen. Sehr nervig wenn man sich in ner Kneipe unterhalten will und nebenher Fußball oder auch nur nen Musikvideo läuft.
Und es gibt Phasen da guck ich alle 2 Minuten auf die Uhr nur um zu wissen wie viel Uhr es exakt ist.

Gewitterwind
Unglaublicher Schreiber
Beiträge: 1350
Registriert: 19. Jan 2008 14:22

Re: Liebgewonnene Macken

Beitrag von Gewitterwind »

Gwenyvere hat geschrieben: ... ich muss dabei auch immer etwas lesen- und sei es, dass ich mir die Zahnpastatube schnappe und die Rückseite lese.
Jah, hier, dito, ich auch. Das hatte ich vergessen. :D Aus lauter Verzweiflung hab ich mal den Text auf der Always ultra-Packung halb auswendig gelernt... ("Machen Sie sich schöne Tage!" :-D)
And if you're gonna dine with them cannibals -
Sooner or later, darling, you're gonna get eaten
(Nick Cave)

Naya
Vielschreiber
Beiträge: 261
Registriert: 30. Jan 2009 15:18

Re: Liebgewonnene Macken

Beitrag von Naya »

... Ich wackle mit meiner Nasenspitze wie ein Meerschweinchen/Kaninchen. Hab ich mir irgendwann mal angewöhnt, um düster dreinschauende Leute aufzuheitern. Hat funktioniert. Seitdem mach ichs auch ohne nachzudenken ^^
... Japp, Zahnpastatuben lesen ist spannend. Wobei ich auch Deos empfehlen kann. Oder Shampoos und die dann vergleichen von dem, was auf dem Etikett steht.
... Zwei Decken im Bett oder eine schwere Decke sind ein Muss.
... Ich kann nur auf meinem eigenen Kissen schlafen. Dementsprechend kommt das auch überall hin mit.
... Happydance ^_^! Wie wurde es in Kuzco so schön gesagt? "Er möge nicht den königlichen Groove stören!"
... Seitdem ich von zu Hause ausgezogen bin: Ordnung halten und aufräumen o.O Ich mach's automatisch, wenn ich Heimweh hab und das geht dann erfreulich schnell wieder weg - obwohl ich zu Hause auch das gut kultivierte Chaos pflege ;)
... Wände am Bett sind die tollsten Kuscheltiere <3
'I used to be afraid of the dark too, until - hey, no, wait. I'm still afraid of the dark.'

Gwenyvere
Orga
Beiträge: 475
Registriert: 15. Sep 2008 16:38

Re: Liebgewonnene Macken

Beitrag von Gwenyvere »

Oh ja, und ich liebe es auch mich in Zimmern auf den Boden zu legen und mir die Decke anzuschauen, idealerweise die Beine angewinkelt auf Stuhl oder Bett oder die Wand hoch.
Und ich halte gerne meinen einen Arm senkrecht nach oben wenn ich liege.
Und ich mag es, mein Auge im Liegen auf die Schulter oder in den Ellenbogen einer mit mir dort schlafenden Person zu drücken.

BlaueMuetze
Stammgast
Beiträge: 174
Registriert: 8. Jun 2010 18:53

Re: Liebgewonnene Macken

Beitrag von BlaueMuetze »

Doddo hat geschrieben:...immer an der Wand schlafen/andere an der Tür-Seite des Bettes schlafen lassen (Remember, das Monster kommt immer durch die Tür.!)
Oha... du opferst also bereitwillig deine Schlafpartner? Na wenigstens sind wir jetzt gewarnt... Wer jetzt noch mit dir schläft muss dich wirklich wollen :D
männlich, hetero, polyamor, switcher

ponos
Board-Fanatiker
Beiträge: 546
Registriert: 2. Jan 2011 23:48

Re: Liebgewonnene Macken

Beitrag von ponos »

Gwenyvere hat geschrieben: ....auf öffentlichen Toiletten mit Plakaten beginne ich immer die Buchstaben zu zählen [...]
Ja, stimmt, sowas ähnliches hab ich auch, aber ich muss sagen, das ist nicht mehr "liebgewonnen": Ich zähl dauernd die Buchstaben von Worten und versuche, in den Zahlen irgendwas "bedeutsames" zu finden (also z.B. Quadratzahlen, Dreieckszahlen 1,3,6,10,15...). Und dann versuche ich das auch noch so aufzuteilen, dass z.B. doppelte Buchstaben in einer "Gruppe" stehen, dann probiere ich aus was passiert, wenn ich Leerzeichen, "i" und Umlaut-Punkte (Umlautpunkte natürlich nur im Doppelpack ^^) mitzuzählen. Das ganze geht für so ein Wort von 5-10 Zeichen ganz flugs (in so 2 Sekunden sind die meisten durchgespielt), aber es frisst ungeheuer Zeit beim Lesen :cry: . Aber dafür bemerke ich manchmal dadurch Rechtschreibfehler (ich seh wieviele Buchstaben ein Wort hat, aber die Anzahl stimmt nicht mit den Blockmustern überein, die ich mir im Kopf bilde, und dann merke ich dass ein Buchstabe fehlt...).
-> Ich glaub ich bin echt krank ^^
Gwenyvere hat geschrieben: Dann wird erstmal in verschiedenen Durchgängen probiert, was davon am besten schmeckt. Denn ich muss mit der Sache aufhören, die am besten schmeckt, bzw. das Essen am besten abrundet.
Jaaaa, genau :)
Und dann ist ausgerechnet die schönste, roteste Tomate die mieseste... :D

Doddo
Orga
Beiträge: 1522
Registriert: 14. Apr 2007 18:58

Re: Liebgewonnene Macken

Beitrag von Doddo »

BlaueMuetze: Nein, ich lasse mich verteidigen :)
Ad finem fidelis.

Naya
Vielschreiber
Beiträge: 261
Registriert: 30. Jan 2009 15:18

Re: Liebgewonnene Macken

Beitrag von Naya »

@ ponos: Sowas hab ich beim Autofahren mit den Nummernschildern um mich rum... Mich nervts langsam auch ;) Und wer ist Schuld? Die Sendung mit der Maus ^^
'I used to be afraid of the dark too, until - hey, no, wait. I'm still afraid of the dark.'

Echoplex
Schreiberling
Beiträge: 57
Registriert: 24. Aug 2009 19:55

Re: Liebgewonnene Macken

Beitrag von Echoplex »

Oh mein Gott, wo fang ich an?
Ich bin ein wandelndes Sammelsurium an Zwangneurosen verschiedenster Arten & Ausprägungen :lol:
Ich bin ein kleiner Autist, glaube ich xD

...Ich trinke quasi literweise Kakao :D Täglich. Morgens MUSS ich das Zeug aus Tassen trinken, mittags/abends allerdings aus Gläsern. Sonst schmeckt mir der Kakao nicht mehr.

...Ich schlafe IMMER auf der rechten Seite.

...Ich kann meine Suppe nur mit der linken Hand essen, obwohl ich eigentlich Rechtshänder bin. Das selbe gilt für das Föhn-halten beim Haare föhnen.

...Wenn jemand aus dem gleichen Glas trinkt wie ich, finde ich das ekelhaft. Bei Tassen oder Flaschen hab ich allerdings kein Problem damit :lol:

...Ich denke immer in Comic- oder Film-Form. Das kann auch schon mal zu unkontrollierten Lachanfällen meinerseits führen, die Außenstehende (natürlich) nicht verstehen, da sie nicht in mein Hirn gucken können. :angel:

...Ich überschlage meine Beine doppelt, sobald ich Langeweile habe

...Ich MUSS auf der Toilette irgendwas zu Lesen haben. Und wenn es nur die Rückseite der Kloreinigerflasche ist!

...Das selbe gilt für die Dusche. Ich kenne mittlerweile den Großteil der Texte auf den Shampoo-Flaschen auswendig :D
Less concerned about fitting into the world.

ayrina
Board-Fanatiker
Beiträge: 610
Registriert: 12. Jul 2009 18:17

Re: Liebgewonnene Macken

Beitrag von ayrina »

hmmm

-> wenn ich länger als einen tag von zu hause weg bin ist aus prinzip mein laptop mit dabei
-> ich schlafe immer an der Wand (oh gott wie wird das in der neuen wohnung wenn das bett mittig im raum steht?)
-> Ordnung ist das A und O
-> lieblingsbettwäsche: Sheepworld - in anderer schlafe ich schlechter
-> ich mages wie viele hier nicht mit dem Rücken zum Raum zu sitzen
-> öffentliche Toiletten wirklich nur im aller-aller-aller-größtem Notfall, ich find das eklig

och ich könnte vermutlich noch stundenlang aufzählen, ich bestehe regelrecht aus Macken :-D

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“