Jugenschutz: Aufgrund des Jugendschutzes sind einige Foren zwischen 6 und 22 / 23 Uhr nicht sichtbar. Bitte führe eine Altersverifikation durch, um auch ausserhalb dieser Zeiten Zugriff auf die Foren zu erhalten.

Altersunterschied

Für alles was sonst ( ML und Chat ) nicht gerne gesehen ist und trotzdem einer Klärung bedarf

Moderatoren: Kaoru, Egianor, Kuscheltier

Antworten
Nini97
Zaungast
Beiträge: 5
Registriert: 6. Sep 2018 14:50

Altersunterschied

Beitrag von Nini97 » 13. Sep 2018 20:16

Hallo,

Eine Frage an die jenigen, die vielleicht schon eine Beziehung führen, oder geführt haben, oder an die jenigen, die gerne antworten.
Wie groß ist euer Altersunterschied und was empfindet ihr noch als okay?

LG

Benutzeravatar
Peacemaker
Vielschreiber
Beiträge: 390
Registriert: 7. Okt 2013 20:43

Re: Altersunterschied

Beitrag von Peacemaker » 14. Sep 2018 00:51

Huhu :)

der Altersunterschied bei Liebesbeziehungen lag bisher bei einem Jahr, bei Spielbeziehungen maximal 4,5 Jahre nach oben und unten (ich bin btw 23 und männlich).

Ich empfinde eigentlich die meisten Altersunterschiede, auch sehr große, als in Ordnung, wenn beide Beteiligten wirklich damit glücklich sind und es legal ist (Unter 16jährige Partner nicht mit Partnern über 21), ich mische mich da nicht ein.^^
So als Richtwert für mich persönlich sehe ich so 5/6 Jahre in jede Richtung als vernünftig an. Nach unten definitiv nicht mehr als 6, mit 18+ würde ich mich aber wohler fühlen.
Will mich da nicht zu sehr festlegen. Gefühlte Altersunterschiede werden mit zunehmendem Alter kleiner. Bei 16 und 24 regen sich viele Leute auf und so von der persönlichen Entwicklung ist da sicher noch einiges unterschiedlich, bei 26 und 34 sagt keiner mehr was.

Ich persönlich finde Altersunterschiede >10 Jahre, wenn ein Partner U25 ist, merkwürdig. Ich kann da von außen nicht einschätzen, wie sehr das eine gleichberechtigte Beziehung sein kann - müssen die Beteiligten aber selber wissen. Das heißt nicht, dass ich diese Menschen nicht respektiere oder nett finden kann. Finde es nur einfach etwas strange.

LG
Peacemaker
Sie sind unmöglich! - Nein, nicht unmöglich. Nur etwas... unwahrscheinlich. (Dr. Who)

Kätzchen
Vielschreiber
Beiträge: 419
Registriert: 26. Nov 2010 18:35

Re: Altersunterschied

Beitrag von Kätzchen » 15. Sep 2018 08:56

Kommt extrem auf das Alter der Beteiligten an.
Mit 16 waren 2 Jahre schon viel. Mit 19 fand ich 5 Jahre grenzwertig viel, 2 dagegen völlig okay. Und mit 25 war auch ein 10 Jahre älterer Partner völlig okay.

Man entwickelt sich mit 16 halt noch extrem viel und schnell. Da sind 2 Jahre n richtig großer Unterschied. Diese Entwicklung wird aber immer langsamer. Man wird immer gefestigter.

Beispiel: Wenn man klassisch beginnt mit 14, 15 seine ersten sexuellen Erfahrungen zu machen, dann hat man mit 16 1-2 Jahre Erfahrung. Jemand mit 18 hat da schon 3-4 Jahre Erfahrung. Das ist ein vielfaches! Gerade weil in den ersten Jahren so viel passiert.

Mit 19, wenn man vieles schon mal gesehen hat und bei 5 Jahren ist, sind 2 Jahre mehr oder weniger hingegen nicht mehr so viel.

Genauso entwickelt sich währenddessen ja auch das ganze Leben weiter. Mit 16 ist man noch in der Schule, ein Partner mit 18 dagegen vielleicht schon im Studium (unterschiedliche Lebensphasen sind immer schwierig). Wenn man nachher mit 27 im Berufsleben steht, dann tut das n Partner mit 37 eben auch. Das ist dann nicht so wahnsinning anders. Beide haben n eigenes Leben, beide haben sich beim Sex ausprobiert, die ersten Beziehungen über ein paar Jahre gehabt, Trennungen durchgestanden... Die erste Trennung ist n wahnsinniger Lernprozess. Die zweite vielleicht auch noch. Der Erkenntnisgewinn bei Trennung 4 hingegen deutlich geringer. Und so ists mit allen anderen Erfahrungen. Am Anfang ist die Lernkurve steil, dann wird sie deutlich flacher. Und ob ich Erfahrung mit 0 oder Sexpartnern habe macht was aus. 27 vs 30 ist hingegen echt kein Unterschied.

Meine Erfahrung zeigt, dass "gleiche Lebensphase" sehr wichtig ist. Und Altersunterschied wird mit zunehmendem Alter einfach unwichtiger.

Antworten